Wenn du im Winter die Wärme des Sommers spürst…

Die drehbaren Ringe von Wellendorff gehören inzwischen zu den ganz großen Klassikern der Schmuckszene. Immer wieder überrascht die Pforzheimer Schmuckmanufaktur mit neuen, bezaubernden Kreationen. Diesmal weckt ihr Design schöne Erinnerungen an den letzten Urlaub am Meer.

Ein Tag am Meer…

Sonne, Strand, tanzende Wellen und unvergessliche Sonnenuntergänge. All diese Stimmungen und Gefühle lassen sich in Farben ausdrücken: im tiefen Blau des weiten Meeres, im goldenen Funkeln von Licht auf lebhaft bewegtem Wasser, im Changieren von Rot und Orange der untergehenden Sonne. Inspiriert von träumerischen Gedanken an einen Tag am Meer greift Wellendorff mit der neuen Kollektion diese Erinnerungen an einen Ort der Erholung, der Besinnung und der reinen Lebensfreude auf, die sich in den Schmuckkreationen ein Leben lang festhalten lassen.

Neben klassischen Wellendorff-Designs wie den farbigen drehbaren Ringen sowie der legendären Wellendorff-Kordel aus 18 Karat Gold findet sich in dieser Kollektion eine völlig neue Formensprache. Diese zeigt sich in den Ringen Sonnenspiel und Wasserspiel, die mit achteckigen Außenringen einen neuen Auftritt zelebrieren. Das Achteck steht symbolisch für Vollkommenheit und ist damit eine wunderbare Erinnerung an einen ebenso vollkommenen Tag am Meer.

www.wellendorff.com

Ringturm „Ein Tag am Meer“ mit drehbaren Ringen aus 18 Karat Gelb- oder Weißgold, mit Brillanten und farbiger Kaltemaille

Diese 18-karätigen Preziosen können Sie in der Wellendorff-Boutique in Wien, Am Graben 14, sowie im Wellendorff-Salon im Hotel Bristol Vienna, Kärntner Ring 1, erleben. Weitere Partner in Österreich: Juwelier Nadler in Salzburg und Juwelier Hübner in Linz.

Telefon: +43 1 5321244

Teilen erwünscht: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
No Comments Yet

Comments are closed

Follow Us
Newsletter